Zur Startseite der Honnefer Zeitung
OT ST Josef 900
Großer Andrang beim Tag der offenen Tür in der Gesamtschule St. Josef.    Foto: Stefan Christ
 
Gesamtschule Sankt Josef erlebte
Besucherandrang am Tag der offenen Tür

 
Text: Anette Wolter-Schmitt
 
Bad Honnef. (eb) Ende nächsten Jahres ist die Enge vorbei, denn dann zieht die vierzügige Schulgemeinschaft von Sankt Josef in das neu errichtete Gebäude nebenan. Das Architekturbüro Hausmann aus Aachen zeigte am Tag der offenen Tür den Besuchern die Baupläne, aus denen hervorging, dass die vielen engagierten Lehrer, Eltern und Schüler bald viel Platz zum Arbeiten haben werden.

Aber auch im alten Gebäude war es wieder sehr gemütlich und familiär. Der Schulchor begrüßte die Besucher mit fröhlichen Herbstliedern;  Popcorn-, Plätzchen- und Früchtedüfte verbreiteten sich durch alle Gänge. Die Kinder der 4. Klassen konnten Unterrichtsstunden besuchen, Mikroskopieren oder Löten lernen, die Selbstlernmaterialien der verschiedensten Fächer kennenlernen, Musikinstrumente ausprobieren und selbstgebaute Roboter bestaunen. Das neue Fach Spanisch präsentierte sich mit Tapas und die Schulelternschaft bot wieder ein riesiges Kuchenbuffet und heiße Würstchen zum Verkauf an.

Die gesamte Schulleitung unter der Führung von Stefan Rost, alle Lehrer und Elternvertreter beantworteten Fragen zur neuen Schulform, während sich die Kinder draußen im Park sportlich betätigten.

Es war wieder ein gelungener Tag der Schulfamilie Sankt Josef.

Zur Startseite der Honnefer Zeitung >>>