Zur Startseite der Honnefer Zeitung
kfd Dekanatskreuzweg 2019-900
Texte zum Thema "Aufstehen und da sein" wurden beim "modernen" Kreuzweg betrachtet, der die 14 Stationen der Passion in den Blick nimmt.    Foto: privat
 
Kreuzweg in Kloster Heisterbach - Aufstehen und da sein!
 
Bad Honnef. (uv) In jedem Jahr findet in der Fastenzeit ein besonderer Kreuzweg für Frauen statt. Aus allen Pfarreien des Seelsorgebereiches Königswinter (Berg und Tal) und aus dem Sendungsraum Bad Honnef-Unkel kommen die Frauen zur Kreuzweganlage auf dem Klostergelände zusammen.

Unter Leitung des Dekanatspräses Pfarrer Herbert Breuer wurden Texte betrachtet zu dem Thema "Aufstehen und da sein". Dabei handelt es sich um einen "modernen" Kreuzweg, der die 14 Stationen der Passion in den Blick nimmt. Das Besondere ist der Hinweis auf die Leiden unserer Zeit und unser eigenes Versagen in vielen Situationen des Alltags.

Die Spendenbereitschaft der Teilnehmerinnen ist immer wieder groß. 500,00 €uro wurden bei der Kollekte gesammelt und werden an Frauen in Notsituationen weiter geleitet.

Zur Startseite der Honnefer Zeitung >>>