Februar 2018

Der närrische Fahrplan für Bad Honnef

Donnerstag, 15.02.2018

15:00 Uhr:
Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung
Die nächste Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung wird am Donnerstag, 15.02.2018, von 15:00 bis 17:00 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, Raum 002, durchgeführt. Der Termin ist wegen Weiberfastnacht um eine Woche verschoben und findet im Februar 2018 am dritten, statt wie üblich am zweiten Donnerstag im Monat statt.

20:00 Uhr:
offene Vorstandssitzung der Löstige Geselle im Zeughaus  offene Vorstandssitzung der Löstige Geselle im Zeughaus

Freitag, 16.02.2018

17:00 Uhr:
SPD-Bürgersprechstunde mit Werner Sünnen
Die SPD lädt für Freitag ,16. Februar 2018 zur ersten Bürgersprechstunde nach der Sommerpause in die Geschäftsstelle, Hauptstraße 100, ein. Als Gesprächspartner steht Werner Sünnen von 17-18 Uhr zur Verfügung. Werner Sünnen ist Ratsmitglied und Mitglied in mehreren Ausschüssen, zudem war er mehrere Jahre SPD-Fraktionsvorsitzender. Er steht am Freitag allen Bürgern für Fragen zur Verfügung.

17:00 Uhr:
Fastenandachten in Rhöndorf

Zu ihren wöchentlichen Fastenandachten in der österlichen Bußzeit lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien Rhöndorf herzlich ein. Die Andachten finden immer freitags um 17 Uhr in der Marienkapelle in Rhöndorf statt und beginnen am 16. Februar 2018. In diesem Jahr werden die Stationen des MISEREOR-Kreuzweges in Bild und Wort betrachtet. Weitere Termine sind der 23. Februar, der 9. und der 23. März. Am 2. März und am 16. März finden wegen des Weltgebetstages bzw. des Triduums keine Fastenandachten statt.

Montag, 19.02.2018

10:30 Uhr:
Neuer Qi Gong-Kurs speziell für Ältere in Bad Honnef

Vor allem für Seniorinnen und Senioren eignet sich die traditionellen Bewegungskünste des Tai Chi Chuan und Qi Gong. Auch deshalb, weil die Bewegungen sehr sanft und harmonisch sind. „Das ist nicht zu vergleichen mit einer Gymnastikstunde oder einer Rückenschule für Senioren“, sagt Martin Eschbach, ausgebildeter und zertifizierter Tai Chi Chuan-Kursleiter. Bereits seit zwei Jahren unterrichtet er in Bad Honnef Senioren. Darauf hat er sich spezialisiert. Vor allem gehe es darum, Muskeln und Sehnen sanft zu stärken und das Gleichgewicht zu verbessern. „Dadurch wird der Gefahr von Stürzen im Alter entgegengewirkt“, sagt Eschbach. Stürze und ihre meist dramatischen Folgen seien es, die ältere Menschen in ihrer Beweglichkeit und somit auch in ihrer Unabhängigkeit stark einschränken. „Wir üben in einem für alle angemessenen Tempo und in einer passenden Intensität“, sagt Eschbach. Durch das langsame Üben, verbessert sich auch die Atmung, die Konzentration und die Aufmerksamkeit.
Jetzt bietet Eschbach einen zweiten Kurs an, der ausschließlich für Anfänger oder Wiedereinsteiger gedacht ist. „Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Wir fangen ganz von vorne an“, teilt Eschbach mit, der in Bonn als Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis tätig ist. Interessenten können am 19. Februar von 10:30 bis 11:30 an einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunde teilnehmen. Ort: Luisenstr. 16, Bad Honnef (Altes Badehaus am Kurgarten; Anmeldung erbeten). Geübt wird dann immer montags von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr. Vorgesehen sind zunächst zehn Einheiten. Infos bei Martin Eschbach, Tel. 0178-1858348, martin.eschbach@web.de.

Dienstag, 20.02.2018

18:00 Uhr:
Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Bauen  oSitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Bauen

Mittwoch, 21.02.2018

15:00 Uhr:
Einstimmung zum Weltgebetstag - "Gottes Schöpfung ist sehr gut!"
Am Mittwoch 21.02.2018 findet die Einstimmung zum diesjährigen Weltgebetstag statt. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr im Pfarrsaal neben der Kirche St. Marien, Bad Honnef, Frankenweg. In diesem Jahr kommt das weltumspannende Gebet aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas.
Beim gemeinsamen Kaffeetrinken wird eine Dias-Show über Land und Leute, Gesellschaft und Politik, Flora und Fauna geboten. Denn Surinam ist ein Land mit großer Vielfalt an exotischen Pflanzen und Tieren. Friedlich lebt die Bevölkerung zusammen, obwohl sie aus verschiedenen Ethnien besteht und verschiedenen religiösen Bekenntnissen angehört. Frauen aller Konfessionen sind herzlich zu diesem kostenfreien Nachmittag eingeladen. Es werden auch schöne faire Artikel aus dem "Eine-Welt-Laden" zum Kauf angeboten.

17:30 Uhr:
Qi Gong - Zur Stärkung von Körper und Geist

Qi Gong ist eine über Jahrtausende gewachsene, aus China stammende Methode zur Pflege und Kultivierung von Körper, Geist und Seele in einem harmonischen Gleichgewicht zu halten. In diesem Kurs erlernen Sie die Basisübungen aus dem Universal Tao Healing System nach Mantak Chia: "Das innere Lächeln", "Die sechs heilenden Laute", "Der kleine Energiekreislauf" werden im Sitzen ausgeführt, die Aufwärmübungen und einfache Qi Gong Übungen in Bewegung im Stehen.
Qi Gong ist für alle Altersstufen geeignet, die Übungen können individuell angepasst werden. Dieser Kurs kann als Präventionskurs von den Krankenkassen bezuschusst werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krank
Leitung: Iris Wackerzapp-Hören (zertifizierte Qi Gong Kursleiterin).
Termin: mittwochs, 17.30 - 19.00 Uhr
Beginn: 21. Februar 2018 (8 Treffen)
Gebühr: 96,- €
Ort: Frauenzentrum Bad Honnef, Hauptstraße 20a
Anmeldung: 02224/10548 oder info@frauenzentrum-badhonnef.de

Freitag, 23.02.2018

17:00 Uhr:
Fastenandachten in Rhöndorf

Zu ihren wöchentlichen Fastenandachten in der österlichen Bußzeit lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien Rhöndorf herzlich ein. Die Andachten finden immer freitags um 17 Uhr in der Marienkapelle in Rhöndorf statt und beginnen am 16. Februar 2018. In diesem Jahr werden die Stationen des MISEREOR-Kreuzweges in Bild und Wort betrachtet. Weitere Termine sind der 23. Februar, der 9. und der 23. März. Am 2. März und am 16. März finden wegen des Weltgebetstages bzw. des Triduums keine Fastenandachten statt.

19:30 Uhr:
Mitgliederversammlung des Partnerschaftskomitees Bad Honnef-Berck-sur-Mer
Das Partnerschaftskomitee Bad Honnef-Berck-sur-Mer lädt zur Migliederversammlung 2018 ein:
Freitag, 23. Februar 2018, Beginn: 19:30 Uhr, in der Aula des Nell-Brauning-Berufskollegs, Frankenweg 70, Bad Honnef-Rhöndorf.

20:00 Uhr:
Festversammlung des Rhöndorfer Bürger und Ortsvereins im Café Profittlich

Dirk Koch liest an diesem Abend aus seinem Buch „Murt“   Festversammlung des Rhöndorfer Bürger und Ortsvereins im Café Profittlich
 

Samstag, 24.02.2018

09:00 Uhr:
Seit über 20 Jahren aktive Hilfe für die heimischen Wildvögel
Einladung zum Nistkastenbau im Vorteil-Baucenter in Unkel
Seit nunmehr über 20 Jahren lädt der Tierschutz Siebengebirge zum Nistkastenbau ein. Diese Hilfsaktion für die heimischen Wildvögel hat der Tierschutz Siebengebirge gemeinsam mit der Firma Anton Limbach im Jahre 1997 ins Leben gerufen und jedes Jahr ist der Andrang und das Interesse an dieser Bastelaktion erfreulicherweise groß.
Die Tierschützer bitten auch in diesem Jahr um Hilfe für die heimischen Wildvögel und laden zum Nistkastenbau am Samstag, den 24. Februar von 9 bis ca. 14 Uhr in den Vorteil-Baucenter nach Unkel ein. An diesem Tag können alle Kinder und Jugendliche eigenständig oder aber mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer einen sicheren Nistkasten für die heimischen Wildvögel bauen. Wie schon in den letzten Jahren werden den kleinen Handwerkern vorgefertigte Bauteile zur Verfügung gestellt, die von der Firma Anton Limbach für diese Aktion gesponsert und zugeschnitten wurden.
Warum brauchen Wildvögel unsere Hilfe?
Die natürlichen Lebensräume der Wildvögel mit vielfältigen Brut- und Niststätten werden immer weniger. Hecken, Bäume, Wildwuchs, Totholz und Wildwiesen müssen immer mehr weichen. Stattdessen findet man saubere, „aufgeräumte“ Einheitsgärten ohne Vielfalt für Tier und Natur. Mit einem geschützten Nistkasten an der richtigen Stelle im Garten oder auf dem Balkon kann man den heimischen Wildvögeln einen sicheren Nistplatz für ihren Nachwuchs anbieten und unterstützt somit die heimische Vogelwelt.

11:00 Uhr:
Gemeinsame Mitgliederversammlung der SPD Ortsvereine Bad Honnef, Königswinter und Sankt Augustin
Liebe Genossinnen und Genossen, innerparteiliche Demokratie ist ein hohes Gut der Sozialdemokratie. Egal ob fünfzig Jahre oder erst wenige Tage dabei – wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten können wertschätzend, offen und fair miteinander diskutieren. Nachdem nun ein Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und der SPD ausverhandelt ist folgt nun das Mitgliedervotum an dem wir alle teilnehmen dürfen. In mittlerweile bereits traditioneller Art, wollen wir mit unseren drei Ortsvereinen in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung über den Koalitionsvertrag diskutieren. Wir freuen uns, dass unser Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender, Sebastian Hartmann, seine Zusage gegeben hat, um mit uns zu diskutieren. Wir laden Euch daher zur gemeinsamen Mitgliederversammlung der SPD Bad Honnef, Königswinter und Sankt Augustin ein am Samstag, 24. Februar 2018 | 11:00 Uhr im Restaurant Markt 1, Aegidiusplatz 1a, 53604 Bad Honnef
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. #GroKo oder #NoGroKo – Das Mitgliedervotum zum Koalitionsvertrag
3. Schlusswort
Wir hoffen, Euch zahlreich zu unserer gemeinsamen Mitgliederversammlung begrüßen zu können.

14:00 Uhr:
Schwinge Deine Hüften: Hula-Hoop Workout für Erwachsene!
Hula-Hoop Workout mit großen Reifen für Erwachsene ist ein schwungvolles Ganzkörper-Training, das gezielt Bauch, Beinen und Po "an den Speck" geht und viele Kalorien verbrennt. Es verbessert die Beweglichkeit, Koordination und das Rhythmusgefühl. Positiver Nebeneffekt: Der Hüftschwung ist auch ein Elixier gegen Stress und Ärger.
Wir freuen uns auf "Hoopen" mit Dir am 24. Februar, 3. März, 10. März und 17. März
von 14 bis 15 Uhr in der Sporthalle des TV Eiche, Berck-Sur-Mer-Straße 1 in Bad Honnef. Die Kosten pro Teilnehmer für die vier Einheiten betragen 25 €.
Anmeldungen bis zum 17. Februar unter (02224) 9698-19 und -20 und in der Geschäftsstelle des TV Eiche, Berck-sur-Mer-Straße 14

15:30 Uhr:
Latein-Workshop beim TV Eiche - Cha-Cha-Cha und Rumba mit Spaß und Stil

Zusätzlich zum wöchentlichen Tanzprogramm bietet der TV Eiche auch Workshops in lateinamerikanischen Tänzen an. Hier geht es um Grundlagen, Technik, Figuren, Bewegungssicherheit und vieles mehr. Die Trainer Robert und Silvia Soencksen, Tanzsporttrainer und aktive Turniertänzer, leiten diese Workshops mit viel Engagement. Um auf unterschiedliche Vorkenntnisse aufzubauen und auch auf die einzelnen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, sind die Kurse in Einsteiger- und Fortgeschrittene-Gruppen unterteilt.
Die Termine für die Kurse sind am 24. Februar, 24. März, 19. Mai und 16. Juni 2018 jeweils von 15:30 Uhr bis 17 Uhr für Einsteiger. Die Fortgeschrittenen trainieren zwei Stunden ab 17:00 Uhr bis 19 Uhr.
Die Kosten belaufen sich auf 5,00 Euro je Workshop-Stunde für TVE-Mitglieder (Zeitstunde) und 7,50 € je Workshop-Stunde für Nichtmitglieder (Zeitstunde). Trainiert wird in der TV–Eiche-Halle, Berck-sur-Mer-Straße 14 in Bad Honnef.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht der Abteilungsvorstand unter
tanzen@tv-eiche.de , 02224-824610 oder 0170-5441300 sowie die Geschäftsstelle des TV Eiche Tel. 02224-969819 oder -20 gerne zur Verfügung.

Sonntag, 25.02.2018

Ortskirchenrat an St. Bartholomäus Windhagen bietet Produkte aus Fairem Handel an
Im Anschluss an die Familienmesse, die am  am Sonntag, den 25.02.2018 um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Windhagen stattfindet, bietet der Ortskirchenrat wieder Produkte aus dem fairen Handel zum Kauf an.
Fairer Handel heißt Qualität zu fairen Preisen:
Premium – und Bio-Qualität für die Verbraucher im Norden
ständige Qualitätsverbesserung durch direkte Zusammenarbeit und Kontrollen
bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Produzenten im Süden
Umweltgerechte Produktion schützt die Gesundheit von VerbraucherInnen hier wie auch die der ProduzentInnen in Übersee.
Der Erlös ist für Hilfsprojekte von Misereor bestimmt. Herzliche Einladung!!!!!!

11:00 Uhr:
Neujahrsempfang der SPD Bad Honnef

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Bad Honnef lädt herzlich zum Neujahrsempfang am Sonntag, den 25. Januar 2018 um 11:00 Uhr in das Foyer des Bad Honnefer Kurhauses ein. Im Mittelpunkt steht wieder die Ehrung altverdienter Jubilare des  Ortsvereins. Als Gastredner konnten die Sozialdemokraten  Dr. Andrew B. Denison gewinnen, Direktor von Transatlantic Networks. Der bekannte Kommentator und Experte aus Funk und Fern-sehen wird über die aktuellen politischen Herausforderungen im Verhältnis zur USA berichten. Sein Thema: "Ein Jahr Trump - Herausforderung für Europa und Deutschland". Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Dienstag, 27.02.2018

20:30 Uhr:
Karate- Anfängerkurs für Erwachsene ab 15 Jahre in Bad Honnef

Der neue Anfängerkurs des Karate-Dojo-Shotokan Bad Honnef e.V. beginnt am 27. Februar 2018 in der Sporthalle des Siebengebirgsgymnasiums. dienstags um 20:30 Uhr und donnerstag von 20:00 Uhr. .Der Kurs findet in Trainingseinheiten à 1,5 Stunden statt.
Karate mit seinen vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstress. Das hat sogar die Weltgesundheitsorganisation WHO honoriert und Karate schon 2003 zum gesundheitsfördernden Sport erklärt. Die neu erlernte Sportart ist nicht nur gesund, sie macht auch jede Menge Spaß mit netten Leuten im Verein, trainiert Kraft, Ausdauer, Koordination und vieles mehr und man lernt auch gleich, sich selbst zu verteidigen. Also, wenn Sie Ihren guten Vorsatz fürs neue Jahr, eine neue Sportart zu lernen oder sich mehr zu bewegen noch nicht umgesetzt haben, das ist die Gelegenheit!
Interessierte melden sich bitte bei dieter-langer@t-online.de oder 02224 6463, www.shotokan-bad-honnef.de

Mittwoch, 28.02.2018

Ein Licht für Tiere! Ein Zeichen setzen  - denn jeder Mensch hat etwas, das ihn berührt ...

Der 28. Februar ist der Gründungstag des Tierschutz Siebengebirge. Aus diesem Anlass haben die Tierschützer vor sieben Jahren „Ein Licht für Tiere“ ins Leben gerufen, denn jeder Tierfreund hat etwas, das ihn besonders berührt, bewegt oder vielleicht auch traurig macht.
Für all die Geschöpfe, die wegen der Menschen Angst, Schmerzen und Qualen erleiden, bittet der Verein, am Abend des 28. Februars ein Windlicht oder eine Kerze vor die Haustür oder ins Fenster  stellen, um so ein Zeichen gegen Ungerechtigkeit, Gewalt und Ausbeutung von Tieren zu setzen.

11:00 Uhr:
Deutschsprachkurs für ausländische Frauen feiert Geburtstag
  Deutschsprachkurs für ausländische Frauen feiert Geburtstag

 

März 2018

Sonntag, 04.03.2018

18:30 Uhr:
5. Lichterumzug für Tiere in St. Katharinen

Mit einem stillen Umzug möchte der Tierschutz Siebengebirge auf die vielen traurigen Schicksale der Tiere aufmerksam machen und lädt zu seinem „5. Lichterumzug für Tiere“ nach St. Katharinen (bei Linz am Rhein) ein.
Bei diesem Umzug soll an die Wale und Delphine, die grausam abgeschlachtet werden, an die Hunde und Katzen, die in China und Japan in Drahtkäfigen zusammengepfercht auf den Tod warten; ebenso an die  Pelz- und landwirtschaftlichen Nutztiere, die bis zu ihrem Tod unter katastrophalen Umständen gemästet werden und dahinvegetieren, bis sie wegen ihres Pelzes oder Fleisches getötet werden. An die Bären, die über viele Jahre in einem kleinen Käfig leben und täglich Gallensaft abgezapft bekommen oder die Hunderttausenden von Transporttieren, die teilweise krank, schwach und voller Panik über Tausende von Kilometern in Transportern zum Töten gekarrt werden, die unglaublich große Zahl Hunde und Katzen in den Tötungsanstalten, die voller Angst auf den Tod warten … All diese Schicksale berühren und gehen unter die Haut!
Es ist jeder Tierfreund, gerne auch mit seinem Tier, eingeladen, am Sonntag, den 4. März am Tierschutz  Lichterumzug teilzunehmen. Es wird darum gebeten, dass  jeder ein kleines Licht in Form von LED-Kerzen/-Laternen oder Taschenlampen mitbringt. Wir treffen uns um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz am CAP-Markt in St. Katharinen. Start des Umzugs ist gegen 18.45 Uhr (Dauer ca. 45-60 Minuten).
„In Lach 8“ endet der Lichterumzug. Dort können alle Teilnehmer bei Reibekuchen, alkoholfreien, heißen Getränken und netten Gesprächen den Abend ausklingen lassen. Der Tierschutz Siebengebirge freut sich auf seine Gäste. Für Rückfragen steht Gerald Steinwand unter Telefon 0171/2067663 gerne zur Verfügung.

Schon am 28. Februar:
Ein Licht für Tiere! Ein Zeichen setzen  - denn jeder Mensch hat etwas, das ihn berührt ...
Der 28. Februar ist der Gründungstag des Tierschutz Siebengebirge. Aus diesem Anlass haben die Tierschützer vor sieben Jahren „Ein Licht für Tiere“ ins Leben gerufen, denn jeder Tierfreund hat etwas, das ihn besonders berührt, bewegt oder vielleicht auch traurig macht.
Für all die Geschöpfe, die wegen der Menschen Angst, Schmerzen und Qualen erleiden, bittet der Verein, am Abend des 28. Februars ein Windlicht oder eine Kerze vor die Haustür oder ins Fenster  stellen, um so ein Zeichen gegen Ungerechtigkeit, Gewalt und Ausbeutung von Tieren zu setzen.

Freitag, 09.03.2018

17:00 Uhr:
Fastenandachten in Rhöndorf

Zu ihren wöchentlichen Fastenandachten in der österlichen Bußzeit lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien Rhöndorf herzlich ein. Die Andachten finden immer freitags um 17 Uhr in der Marienkapelle in Rhöndorf statt und beginnen am 16. Februar 2018. In diesem Jahr werden die Stationen des MISEREOR-Kreuzweges in Bild und Wort betrachtet. Weitere Termine sind der 23. Februar, der 9. und der 23. März. Am 2. März und am 16. März finden wegen des Weltgebetstages bzw. des Triduums keine Fastenandachten statt.

Samstag, 10.03.2018

19:00 Uhr:
Fischessen im Zeughaus der Löstige Geselle  Fischessen im Zeughaus der Löstige Geselle

Sonntag, 11.03.2018

15:00 Uhr:
Kinderkrambasar im FRÖBEL Kindergarten Sonnenschein

Am Sonntag, den 11.03.18, von 13:00 -15:00 Uhr, nit Kuchenbuffet und Getränken
Verkauft wird gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung (Frühjahr/ Sommer), Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Kinderwagen etc. – also alles rund ums Kind. 15% des Erlöses kommen dem Kindergarten zugute.
Anmeldung und weitere Informationen unter 02244-4395 oder basar-sonnenschein@web.de

Dienstag, 13.03.2018

19:30 Uhr:
Literarische Bücherschau in Rhöndorf

Die Katholische öffentliche Bücherei St. Marien Rhöndorf - Bücherei für den Talbereich des Pfarrverbandes Bad Honnef - lädt wieder herzlich zum Literaturabend ins Pfarrzentrum am Frankenweg 127 ein.
Frau Dorothée Grütering präsentiert am Dienstag, 13. März 2018, um 19.30 Uhr in einer literarischen Bücherschau eine Auswahl von Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, von Krimis über Romane bis hin zu Biographien.
Wie in jedem Jahr freut sich das Bücherei-Team, zahlreiche Angehörige aus dem Pfarrverband und auch Gäste zu einem unterhaltsamen und informativen Abend begrüßen zu können.
Der Eintritt ist frei, Spenden zum Erwerb neuer Bücher werden aber gerne entgegengenommen.

Freitag, 23.03.2018

17:00 Uhr:
Fastenandachten in Rhöndorf

Zu ihren wöchentlichen Fastenandachten in der österlichen Bußzeit lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien Rhöndorf herzlich ein. Die Andachten finden immer freitags um 17 Uhr in der Marienkapelle in Rhöndorf statt und beginnen am 16. Februar 2018. In diesem Jahr werden die Stationen des MISEREOR-Kreuzweges in Bild und Wort betrachtet. Weitere Termine sind der 23. Februar, der 9. und der 23. März. Am 2. März und am 16. März finden wegen des Weltgebetstages bzw. des Triduums keine Fastenandachten statt.

Samstag, 24.03.2018

15:30 Uhr:
Latein-Workshop beim TV Eiche - Cha-Cha-Cha und Rumba mit Spaß und Stil

Zusätzlich zum wöchentlichen Tanzprogramm bietet der TV Eiche auch Workshops in lateinamerikanischen Tänzen an. Hier geht es um Grundlagen, Technik, Figuren, Bewegungssicherheit und vieles mehr. Die Trainer Robert und Silvia Soencksen, Tanzsporttrainer und aktive Turniertänzer, leiten diese Workshops mit viel Engagement. Um auf unterschiedliche Vorkenntnisse aufzubauen und auch auf die einzelnen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, sind die Kurse in Einsteiger- und Fortgeschrittene-Gruppen unterteilt.
Die Termine für die Kurse sind am 24. Februar, 24. März, 19. Mai und 16. Juni 2018 jeweils von 15:30 Uhr bis 17 Uhr für Einsteiger. Die Fortgeschrittenen trainieren zwei Stunden ab 17:00 Uhr bis 19 Uhr.
Die Kosten belaufen sich auf 5,00 Euro je Workshop-Stunde für TVE-Mitglieder (Zeitstunde) und 7,50 € je Workshop-Stunde für Nichtmitglieder (Zeitstunde). Trainiert wird in der TV–Eiche-Halle, Berck-sur-Mer-Straße 14 in Bad Honnef.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht der Abteilungsvorstand unter
tanzen@tv-eiche.de , 02224-824610 oder 0170-5441300 sowie die Geschäftsstelle des TV Eiche Tel. 02224-969819 oder -20 gerne zur Verfügung.

 

April 2018

 

 

 

Mai 2018

Samstag, 19.05.2018

15:30 Uhr:
Latein-Workshop beim TV Eiche - Cha-Cha-Cha und Rumba mit Spaß und Stil

Zusätzlich zum wöchentlichen Tanzprogramm bietet der TV Eiche auch Workshops in lateinamerikanischen Tänzen an. Hier geht es um Grundlagen, Technik, Figuren, Bewegungssicherheit und vieles mehr. Die Trainer Robert und Silvia Soencksen, Tanzsporttrainer und aktive Turniertänzer, leiten diese Workshops mit viel Engagement. Um auf unterschiedliche Vorkenntnisse aufzubauen und auch auf die einzelnen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, sind die Kurse in Einsteiger- und Fortgeschrittene-Gruppen unterteilt.
Die Termine für die Kurse sind am 24. Februar, 24. März, 19. Mai und 16. Juni 2018 jeweils von 15:30 Uhr bis 17 Uhr für Einsteiger. Die Fortgeschrittenen trainieren zwei Stunden ab 17:00 Uhr bis 19 Uhr.
Die Kosten belaufen sich auf 5,00 Euro je Workshop-Stunde für TVE-Mitglieder (Zeitstunde) und 7,50 € je Workshop-Stunde für Nichtmitglieder (Zeitstunde). Trainiert wird in der TV–Eiche-Halle, Berck-sur-Mer-Straße 14 in Bad Honnef.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht der Abteilungsvorstand unter
tanzen@tv-eiche.de , 02224-824610 oder 0170-5441300 sowie die Geschäftsstelle des TV Eiche Tel. 02224-969819 oder -20 gerne zur Verfügung.

 

Juni 2018

Samstag, 16.06.2018

15:30 Uhr:
Latein-Workshop beim TV Eiche - Cha-Cha-Cha und Rumba mit Spaß und Stil

Zusätzlich zum wöchentlichen Tanzprogramm bietet der TV Eiche auch Workshops in lateinamerikanischen Tänzen an. Hier geht es um Grundlagen, Technik, Figuren, Bewegungssicherheit und vieles mehr. Die Trainer Robert und Silvia Soencksen, Tanzsporttrainer und aktive Turniertänzer, leiten diese Workshops mit viel Engagement. Um auf unterschiedliche Vorkenntnisse aufzubauen und auch auf die einzelnen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, sind die Kurse in Einsteiger- und Fortgeschrittene-Gruppen unterteilt.
Die Termine für die Kurse sind am 24. Februar, 24. März, 19. Mai und 16. Juni 2018 jeweils von 15:30 Uhr bis 17 Uhr für Einsteiger. Die Fortgeschrittenen trainieren zwei Stunden ab 17:00 Uhr bis 19 Uhr.
Die Kosten belaufen sich auf 5,00 Euro je Workshop-Stunde für TVE-Mitglieder (Zeitstunde) und 7,50 € je Workshop-Stunde für Nichtmitglieder (Zeitstunde). Trainiert wird in der TV–Eiche-Halle, Berck-sur-Mer-Straße 14 in Bad Honnef.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht der Abteilungsvorstand unter
tanzen@tv-eiche.de , 02224-824610 oder 0170-5441300 sowie die Geschäftsstelle des TV Eiche Tel. 02224-969819 oder -20 gerne zur Verfügung.

^^^ zum Seitenanfang ^^^

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

 

Zur Startseite der Honnefer Zeitung - Presseportal für Bad Honnef und das Siebengebirge

 

 

 

 

 

Honnefer Zeitung - News, Nachrichten, Lokalnachrichten und Veranstaltungshinweise aus Bad Honnef und dem Siebengebirge